PERLE BRÄU

CRAFT-BIER AUS 2542 PIETERLEN

BIERSORTEN

PIETERLER PERLE

Mildes, süffiges, helles Bier mit Karamellmalz. 

CHF 3.50

SUN
DOWNER

Kupferfarbenes, würziges Weizenbier. 

CHF 3.50

BLACK DIAMOND

Schwarzes Stout-Bier mit Kaffeenoten. 

CHF 3.70

CRAZY
GIRL

Sommerbier mit Himbeer
(nicht süss).   

CHF 3.50

WHITE
WINTER

Winterbier mit Orangen und Koriandersamen. 

CHF 3.50

PETERLO
1228

Süffiges, mildes Red Amber Ale Bier.  

CHF 3.50

GRAND
CRU

Mit Eichenholz ausgebaut,
10.7% Alk.  

CHF 9.00

Perle Bräu ist eine Mikro-Bierbrauerei und hat daher leider nie alle Sorten gleichzeitig im Angebot. Uns ist Abwechslung sehr wichtig und bekanntlich ist Vorfreude ja die schönste Freude. 

ZUSÄTZLICHE PRODUKTE AUS UND MIT PERLE BRÄU
Diese Produkte sind ausschliesslich im ünic, alte Landstrasse 36, 2542 Pieterlen, erhältlich. 

BEZUGSQUELLEN

NEWS

Detailliertere News mit Fotos gibt es auf der FACEBOOKSeite. Diese ist auch ohne Login einsehbar. 

18.11.2020

NEU: GRAND CRU. Ein Barleywine mit 10.7% Alk., gebraut mit 7 Sorten Malz, Kandis, englischem Hopfen und mit belgischer Trappistenhefe vergoren. Anschliessend wurde das Bier mit in Rum und Portwine getränktem Eichenholz ausgebaut und 8 Monate im Gewölbekeller gereift. Eine Wucht an Aromen wartet auf Euch. Ab FR 20.11. im ünic (alte Landstrasse 36), im Kreiselkiosk (Hauptstrasse 1) und direkt bei Perle Bräu (Facebook, info@perlebräu.ch) für CHF 9 erhältlich. Wegen der komplexen Herstellung gibt es nur genau 100 Flaschen. Also, renn!

18.11.2020

NEU: BIERSALZMit Black Diamond von Perle Bräu hergestellt. Simon Burri aus Pieterlen ist mit dieser tollen Idee / Eigenkreation zu mir gekommen und wir haben es getan: ab FR 20.11. ist das Biersalz im ünic (alte Landstrasse 36) erhältlich. Mehr erfahren

18.11.2020

NEU: BIER-BRETZELIVon Hand hergestellt, mit Rosmarin und Perle Bräu (hell) verfeinert. Ab sofort exklusiv im ünic (alte Landstrasse 36, Pieterlen) erhältlich. Mehr erfahren

29.10.2020

Toller Artikel im Bieler Tagblatt über Pieterlen (und Perle Bräu). Vielen Dank Christoph Scholl. Den ganzen Artikel lesen.

18.08.2020

Letzthin habe ich eine Flasche SUNDOWNER geöffnet, welche zu viel Kohlensäure hatte. Solltet Ihr auch einmal eine Flasche mit zu viel Kohlensäure gekauft haben, so könnt Ihr mir diese gerne zurückbringen und ich werde diese anstandslos ersetzen. 

07.07.2020

NEU: PETERLO 1228. Ein süffiges Red Amber Ale, gebraut mit Münchner Malz und mit Spalter Select Hopfen verfeinert. Die erste schriftliche Erwähnung von Pieterlen (Peterlo) steht in einem Dokument vom Bischof von Lausanne aus dem Jahre 1228 (Quelle: Wikipedia). 

27.04.2020

NEU: CRAZY GIRL: mit hellstem Malz, Mais und Reis gebraut sowie mit 5kg echten Himbeeren gestopft. Ein eiskalter Durstlöscher für die sonnigen Tage. Aber: das Bier ist nicht süss, sondern erinnert mehr an belgische Lambics. Ab DI 28.04. bei DENNER in Pieterlen und im Kreiselkiosk erhältlich. Corona-Aktion: das Sixpack CRAZY GIRL ist auch direkt bei mir an der Hauptstrasse 24 zum Aktionspreis von CHF 20 beziehbar. Melde Dich einfach auf info@perlebräu.ch und wir machen eine BAG-konforme Übergabe. Cheers!

26.04.2020

Herrlich! In Pieterlen gibt es einen neuen Gitarrenladen (Antonello Guitars, Hauptstrasse 10, ehemals Velogeschäft) mit einer eindrücklichen Auswahl; alles nur vom Feinsten. Und bei einem Beratungsgespräch gibt es sogar Perle Bräu dazu. Das ist Rock n Roll!

23.04.2020

Neu und ab sofort gibt es Perle Bräu beim Kreiselkiosk in Pieterlen (Hauptstrasse 1)! Holt Euch ein kaltes Bier to go und unterstützt die lokalen KMUs. Aus dem Dorf, mit dem Dorf, für das Dorf. Renate freut sich sicher über Euren Besuch! www.kiosk-bistro-pieterlen.ch

06.04.2020

Corona-Update: wer nicht in den DENNER in Pieterlen gehen kann oder will, soll nicht auf Perle Bräu verzichten müssen. Schicke eine Nachricht an info@perlebräu.ch und wir organisieren eine Abholung hier vor Ort (BAG-Richtlinien werden erfüllt). Bleibt gesund!

19.03.2020

Heute vor 1 Jahr ist Perle Bräu offiziell gestartet. An dieser Stelle möchten wir allen Kunden und Partnern ganz herzlich für den Support danken! Ohne Euch wäre dies nicht möglich! Prost! Cheers! Santé!

12.03.2020

Verbesserte Rezeptur: Der Sun Downer (rot) hat nun viel weniger Hopfen (ist dadurch weniger bitter) und viel weniger Kohlensäure. Jetzt ist er ein richtig süffiges würziges Sommerbier. Erhältlich ab 13.03.2020 bei DENNER in Pieterlen.

21.02.2020

Wettbewerb: in der aktuellen Charge habe ich eine spezielle Flasche platziert (Foto). Wenn Du die Flasche gekauft und leer getrunken hast, melde Dich auf unserer Facebook-Seite oder schicke uns eine Email an info@perlebräu.ch und Du erhälst ein Sixpack gratis sowie eine exklusive persönliche Brauereiführung. Wie immer ist Perle Bräu bei Denner in Pieterlen und im K erhältlich. Viel Glück!

25.11.2019

Auch hinter den Kulissen gibt es viele Menschen, die bei Perle Bräu in ihrer Freizeit mithelfen: Jean-Pierre Kurt (Bier abfüllen), Hugo Oswald (Bier abfüllen), Benoît Rebetez (Beratung in Braufragen). Vielen herzlichen Dank! Ohne Euch wäre das alles gar nicht möglich.

22.11.2019

Toller Artikel in der Pieterler Post 04/2019 über Perle Bräu. Danke Anke!

01.11.2019

27.03.2019

AUSVERKAUFT! Wir sind sprachlos: 600 Flaschen Bier in 5 Tagen verkauft! Vielen herzlichen Dank! 

19.03.2019

Die Bierbrauerei Perle Bräu in Pieterlen ist offiziell gestartet.

25.01.2019

Perle Bräu ist offiziell im Schweizer Register der Inlandbrauereien als Nummer 1303 eingetragen.

KUNDEN

Sehr fein, malzig und gut gehopft. Schreit nach mehr!"
Andreas Peter
"Reich im Geschmack, aber trotzdem leicht und überhaupt nicht bitter. Sehr süffig!"
Beat Gutknecht
"Beim Sport der EHCB, bei der Zeit die Omega und gegen den Durst Perle Bräu - immer das Beste aus der Region!"
Marcel Weber
"Das Blonde ist absolut top. Leider gibt es in München noch kein Oktoberfestzelt, welches dieses ausschenkt!"
Valerio Bottinelli
"Der Caramel-Abgang beim Hellen und die leichte Kaffeenote beim Black Diamond machen das Bier ganz besonders!"
Lea Rusch
"Les bières qui sortes des cuves sont très bien réalisées avec un juste équilibre entre couleurs, goûts, amertume et "perles" (gaz)!"
Benoît Rebetez

BRAUEREI

MAISCHEPFANNE 100 LITER
Das geschrotete Malz wird in der Maischepfanne je nach Rezept zwischen 50 und 120 Minuten gekocht. Das elektrische Rührwerk sorgt dafür, dass das Malz gleichmässig gekocht wird und der Braumeister keinen Muskelkater hat. Anschliessend wird die Maische über den Halo-Ring geläutert. Das nun klare Bier wandert in die Hopfenpfanne. 


HOPFENPFANNE 150 LITER
Das geklärte Bier wird nun während mindestens 60 Minuten in der Hopfenpfanne bei 98 Grad gekocht. Je nach Rezept wird nun der Hopfen beigegeben, welcher für die Bitterkeit und für die Würzigkeit verantwortlich ist.

GÄRTANK
Nachdem das Bier nun mit dem Plattenwürzekühler auf ca. 20 Grad runtergekühlt wurde, wird nun die obergärige Hefe beigegeben. Diese vergährt nun das Bier in CO2 und Alkohol. Nach rund 10 Tagen kann das Jungbier in die Flaschen abgefüllt werden. 


ABFÜLLEN

Das Jungbier wird nun in 0.33 Longneck-Flaschen von Hand abgefüllt. Nach 14 Tagen Nachgärung und 4 Wochen Kaltreifung ist das Bier fertig und kann etikettiert werden. Alle Schritte werden von Hand ausgeführt.  

Nun kommt der spannendste Moment für den Braumeister: die Verkostung.  

HINTER DEN KULISSEN
Die Brauerei Perle Bräu wird von Julien Kurt geführt. Er hat das Bierbrauen im 2016 von Andreas Peter, Inhaber und Braumeister bei Guegi Quell in 3365 Seeberg, von der Pieke auf gelernt. Andreas bietet tolle Braukurse auf 20 Liter Basis an. Alle Rezepte der Perle Bräu werden kontinuierlich analysiert und verbessert. Exaktes Arbeiten, makellose Hygiene sowie ein auf den Kunden abgestimmtes Geschmackserlebnis sind Julien wichtig.  

Ursprünglich war geplant, die Brauerei mit Benoît Rebetez zu zweit zu führen. Er konnte aber aus familiären Gründen dies leider nicht umsetzen; hilft aber als Berater weiterhin im Hintergrund mit. Jean-Pierre Kurt und Hugo Oswald helfen zudem beim Abfüllen der Biere mit. Herzlichen Dank!

ÜBER DIE BRAUEREI
Perle Bräu ist offiziell im eidgenössischen Verzeichnis der steuerpflichtigen Inlandbrauereien als Nummer 1303 verzeichnet. Die Brauerei erfüllt die Auflagen des kantonalen Amts für Lebensmittelsicherheit (Inspektion: Februar 2019) und hat eine Bewilligung zum Verkauf von alkoholischen nicht gebrannten Getränken des Regierungsstatthalteramts Nidau. Die Brauerei Perle Bräu schenkt selber kein Bier aus (kein Restaurant).  

Perle Bräu – der Film

 Artikel in der Pieterler Post 04/2019 über Perle Bräu. 

CRAFT BIER

GESCHICHTE
Bis zum Jahrtausendwechsel war die Bierlandschaft in der Schweiz äusserst amselig. In den meisten Restaurants wurde eine “Stange” bestellt und in der Regel erhielt der Gast ungefragt Feldschlösschen oder Carlsberg. Beim Wein hingegen sah es meistens schon besser aus: oft konnte eine Weinkarte dem Gast angeboten werden. Craft-Bier schliesst diese Lücke und bietet dem Gast die selbe Breite und Tiefe an Sorten und Geschmäcken an. 

VERGLEICH INDUSTRIEBIER MIT CRAFT-BIER
Craft-Bier darf nicht mit Industriebier verglichen werden. Industriebiere werden in Millionen Hektoliter Produktionschargen maschinell produziert. Der Geschmack wurde derart standartisiert, dass die meisten Biertrinker ein Feldschlösschen, Cardinal oder Carlsberg in der Blindverkostung nicht mehr unterscheiden können. Craft-Bier wird in Kleinmengen und von Hand produziert. Das wirkt sich nicht nur auf den höheren Preis, sondern auch auf das Geschmackserlebnis aus. Ein Craft-Bier darf/soll anders schmecken. Die Idee ist nicht, ein Industriebier zu kopieren, sondern die Breite und Tiefe des Geschmacks von Bier auszuleben. Nimm einen Schluck Craft-Bier und entdecke ganz neue Welten. 

WIE SCHENKE ICH EIN CRAFT-BIER EIN? 
Craft-Bier ist in den meisten Fällen trübe. Das heisst, am Flaschenboden befindet sich Bodensatz. Diesen Bodensatz sollst Du wie bein Weissbier miteinschenken, denn dieser ist unbedenklich trinkbar und macht das Bier sogar geschmacklich besser. Stelle also Dein Craft-Bier 2 Tage im Voraus stehend in den Kühlschrank. Anschliessend öffnest Du das Bier, giesst es vorsichtig in ein sauberes, mit kaltem Wasser ausgespültes Glas. Je nach Kohlensäuregehalt füllst Du das Bier etwas mehr oder weniger steil ein. Etwas zu viel oder zu wenig Kohlesäure? Da Craft-Bier ein von Hand hergestelltes Produkt ist, gibt es produktionsbezogen immer leichte Unterschiede. Am Schluss den Bodensatz noch ausschwenken und mit in das Glas einschenken. Sollte die Hefe Klumpen bilden, einfach 1 Minute warten; diese lösen sich von alleine auf. Fertig ist Dein Bier!

VERFÜGBARKEIT DER BIERE
Perle Bräu ist eine Mikro-Brauerei und produziert rund 1’000 Liter pro Jahr. Deshalb kann es gut sein, dass ab und zu das Lager erschöpft ist und Deine gewünschte Sorte nicht lieferbar ist. Wir entschuldigen uns bereits heute für den entstandenen Durst und hoffen, dass Du ein anderes gutes Bier (von uns) finden wirst. Wenn Du grössere Mengen bestellen möchtest, sind wir froh, wenn wir dies rund 8 Wochen im Voraus wissen. Wir verzichten darauf, unser Bier bei Lohnbrauereien wie Aare Bier oder Felsenau Bier extern herstellen zu lassen. 

PARTNER

KONTAKT

DURST IST SCHLIMMER ALS HEIMWEH
Deshalb darfst Du uns bei Unterbierung auch gerne per Email kontaktieren. 


Brauerei Perle Bräu, 
Hauptstrasse 24, 2542 Pieterlen
info@perlebräu.ch, T +41 78 637 40 32

Bitte beachte, dass unser Lager recht bescheiden ist und wir grössere Bestellungen (ab 100 Flaschen) rund 8 Wochen im Voraus wissen müssen. 

FOLGE UNS

Copyright 2020: alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. 
Datenschutzerklärung: perlebräu.ch verwendet Cookies, speichert jedoch keine persönlichen Daten.